Struppi & Strolch e.V.

Start

2005 fing alles an: Christina Witzel machte ihre erste Reise nach Rumänien. Durch ihre persönliche Familiengeschichte wurden die jährlichen Reisen auf Moldawien ausgedehnt. Damit nahm die Geschichte ihren Lauf. Sie lernte Irina Plagowa kennen, die Leiterin des einzigen Tierheims in Transnistrien (ein Teil von Moldawien). Als sie dieses Tierheim besuchte, stand sofort fest – hier ist schnelle Hilfe dringend nötig.
Es wurde in Leipzig der Verein “ Struppi & Strolch eV.” gegründet und eine intensive Partnerschaft mit dem “Zentrum für Hilfe für Tiere” in Bender in`s Leben gerufen.    Dieses Tierheim ist gemeinnützig und existiert seit 2010 in Bender, Uliza Pawlowa Nr. 27,Fon +373 077994557, E-Mail zoobendery@gmail.complagira@mail.ru   Registrierung am 11.1.2010, Reg.-Nr.02-071-4160, Justizministerium der Republik Moldau.

Unser Motto:
Ein Beitrag ist ein Tropfen auf den heißen Stein, viele Tropfen werden zum Strom.

Wie arbeiten wir?
- Aufbau eines Netzes von Pflegestellen in Deutschland
- Unterstützung bei der Vermittlung von Tieren aus Moldawien nach Deutschland
- Geld- und Sachspenden (persönlicher Transport nach Moldawien)
- Zusammenarbeit mit Tierheimen in Leipzig und Umgebung
- Unterstützung der Arbeit  internationaler Tierschutzorganisationen, besonders VETO.
- Gewinnung der Tierhilfe International "Helden für Tierhilfe gGmbH" von Ralf Seeger für eine Hilfsaktion bei der Herstellung des neuen Tierheims "Zentrum für Hilfe für Tiere" in Bender.
- Infoveranstaltungen zum Thema Tierschutz in Moldawien und Deutschland



<--- HIER KANNST DU DIREKT SPENDEN

Aktuelle Aktion:

Zaun (Geldsammlung)
Für das neue Gelände des Tierheims werden ca. 2000 m Zaun benötigt. Dafür sammeln wir Spenden. Bitte helft mit 
Aktueller Stand 26.4.22: Sammlung über betterplace.org   855 €

Kooperation mit internationalen Tierschutzorganisationen

Wir werden die Arbeit von Tierschutzorganisationen, vor allem von VETO, unterstützen. Wir haben von dieser Organisation die Zusage für eine Futterspende erhalten. 
Erfolg: 7 Paletten mit Futtersäcken, direkte Lieferung an das Tierheim in Bender
Zusage im Dezember 2021, Umsetzung geplant im Frühjahr 2022

Aktionen (Historie):
Dachsanierung

 Eine erste Spendensammlung in Leipzig Gohlis, dem Sitz des Vereins, war sehr erfolgreich. In relativ kurzer Zeit konnten 3000 € gesammelt werden. Nach langen und zähen Verhandlungen konnte Irina Plagowa ( Leiterin des Tierheims) die Stadt Bender dafür gewinnen, sich an der Finanzierung der Sanierung des Daches vom neuen Tierheim zu beteiligen.
Gesammelte Gelder: ca. 3000,- €
Abgeschlossen: Dezember 2021

Anschaffung eines Transporters
Für die Absicherung der Mobilität des Tierheims (z.B. Tiertransporte, Materialtransporte, bevorstehender Umzug des Tierheims)
Der Transporter wurde in Deutschland ( Colditz) gekauft und persönlich nach Bender gebracht.
Finanzierung über Privates Darlehen: 3500,- €
Abgeschlossen: Oktober 2021

Tiertransport
3 Hunde und 1 Katze wurden nach Deutschland vermittelt und auf dem Rückweg (Transporterüberführung) nach Deutschland mitgebracht.
Abgeschlossen: Oktober 2021

Dieser Transporter ist für das Tierheim eine riesengroße Hilfe. Endlich können die Tiere wieder zum Tierarzt gebracht werden ohne dass Irina Plagowa jemanden bitten muß den Transport zu übernehmen.