Struppi & Strolch e.V.

Patenschaft/Vermittlung

Übernimmst Du für mich die Patenschaft?
Mit einer Patenschaft unterstützt Du ganz gezielt ein Tier. Dies kann das tägliche Futter sein, aber auch eine Hundehütte oder die Kosten für Hilfsmittel (z.B. Roller) oder die Behandlung bei einem Tierarzt und Medikamente.

Ich bin Ilja,
meine Hinterbeine sind deformiert. Ich kann mich zwar allein fortbewegen, aber mit einem "Roller" wäre ich schneller und es wäre auch nicht so anstrengend. Das wäre prima !!!
Ich bin 3 Jahre alt und lebe schon immer hier, denn ich wurde als Welpe vor dem Eingang abgelegt.



Ich bin Lada,
ich bin 4 Jahre und kann leider meine Hinterbeine nicht bewegen sie sind gelähmt. Wie Ihr seht kann ich nur auf dem Boden rutschen. das geht nicht schnell und auch nicht weit und ist sehr anstrengend. Im Winter kann ich gar nicht draußen sein. Mit einem "Roller" würde es viel besser gehen.                                              
Wir wünschen uns für unsere kleine Lada so sehr eine Patenschaft, sie ist so tapfer und hat Hilfe verdient.

Wenn Du für einen der Schützlinge die Patenschaft übernehmen möchtest, melde Dich bei uns oder gib bei einer Spende als Verwendungszweck "Patenschaft <Name des Tieres>" an.               struppi-strolch@gmx.de

                                                                Lada

                                                                          Kubon

Kann ich Dein Herz für mich gewinnen? Nimmst Du mich als neues Familienmitglied?
- Unsere Tiervermittlung -
Hier stellen wir einige besonders wichtige Schützlinge vor, die dringend ein neues Zuhause brauchen. Wir sind froh über jede erfolgreiche Vermittlung eines Hundes nach Deutschland, denn wenn Hunde in Moldawien zu Familien kommen,beginnt für sie in der Regel ein schreckliches Leben ausschließlich an einer relativ kurzen Kette auf einem Hof als "Wachhund". Die Unterkünfte sind z.T. notdürftige Behausungen, verdreckte Näpfe, die Nahrung sind Essensreste, von ausreichender Bewegung auf Spaziergängen ganz zu schweigen. Eigentlich leben sie dann auf der Straße besser allerdings auch gefährlicher.

1. Juri
ein wunderschöner Briard-Rüde, 5 Jahre, wegen Tod des Besitzers bei uns abgegeben. Wir haben für ihn endlich ein zu Hause in Deutschland gefunden und warten auf eine Transportmöglichkeit. Aufgrund der aktuellen Ukraine-Lage ist es äußerst schwierig, dies zu organisieren.

2. Wilma
6 Jahre alt, kann nur noch kleine Spaziergänge machen, weil sie leicht humpelt. Verträgt sich auch mit Katzen.

 Der nächste Vermittlungstransport aus Moldawien ist für Juni 2022 geplant.

ERFOLGE:
Der Husky ist seit Mitte März erfolgreich vermittelt und fühlt sich in Gesellschaft seiner neuen Partnerin (Schäferhündin) sichtlich wohl